Kehllaut


Kehllaut
m LING. guttural (sound)
* * *
der Kehllaut
guttural
* * *
Kehl|laut
m
guttural (sound)
* * *
Kehl·laut
m guttural sound; LING glottal sound
* * *
der
1) guttural sound
2) (Sprachw.) guttural
* * *
Kehllaut m LING guttural (sound)
* * *
der
1) guttural sound
2) (Sprachw.) guttural
* * *
-e m.
guttural sound n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kehllaut — Aufbau des Devanagari Alphabets oben (grau) die Vokale, dann die Konsonanten (angefangen mit den Gutturalen in grün) Guttural (von lat. guttur „Kehle“) ist eine Bezeichnung für Sprachlaute, die in der Kehle gebildet werden. Während der Begriff in …   Deutsch Wikipedia

  • Kehllaut — См. laringale …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • Kehllaut — Kehl|laut 〈m. 1; Phon.〉 = Velar * * * Kehl|laut, der: a) (Sprachwiss.) Glottal; b) kehliger Laut. * * * Kehl|laut, der: a) (Sprachw.) Glottal; b) kehliger Laut: Von allen Seiten gurgelten dumpfe e, die in pfeifendes Schnauben übergingen ( …   Universal-Lexikon

  • Kehllaut — Kehl|laut …   Die deutsche Rechtschreibung

  • G — Gg G bzw. g (gesprochen: [geː]) ist der siebte Buchstabe des lateinischen Alphabets und ein Konsonant. Der Buchstabe G hat in deutschen Texten eine durchschnittliche Häufigkeit von 3,01 %. Er ist damit der 13. häufigste Buchstabe in… …   Deutsch Wikipedia

  • Chat (Hebräisch) — Chet Chet (חית) ist der achte Buchstabe im Hebräischen Alphabet. Er hat den Zahlenwert 8. Chet wird als stimmloser Kehllaut tief im Rachen gesprochen, ähnlich dem ch im Wort Koch . Der Laut existiert im Deutschen nicht. Israelis orientalischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Chet — (חית) ist der achte Buchstabe im Hebräischen Alphabet. Er hat den Zahlenwert 8. Chet wird als stimmloser Kehllaut tief im Rachen gesprochen, ähnlich dem ch im Wort Koch . Der Laut existiert im Deutschen nicht. Israelis orientalischer Herkunft… …   Deutsch Wikipedia

  • Epistulae ex Ponto — Die Tristia (dt.: traurigen Dinge) sind in fünf Büchern überlieferte poetische Briefe in elegischer Form, die der Dichter Ovid aus seinem Verbannungsort Tomis am Schwarzen Meer ungefähr in den Jahren 8 bis 12 n. Chr. an verschiedene Adressaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gallinula chloropus — Teichralle Teichralle (Gallinula chloropus) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Buchstaben — Frühform des griechischen Alphabets. Archäologisches Nationalmuseum, Athen Wegweiser in griechischer Schrift auf …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Paläografie — Frühform des griechischen Alphabets. Archäologisches Nationalmuseum, Athen Wegweiser in griechischer Schrift auf …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.